5 Dinge, die wir über das Pixel 6 gelernt haben, Googles größtes Smartphone-Upgrade seit Jahren

Wenn Google per den Smartphones der nächsten Altersgruppe des Unternehmens eines merklich macht, dann, sofern solche es in eine mit allen Schikanen andere Fassette auf Schusters Rappen als die Bildpunkt aus den Vorjahren. Google hat am Montag die neuen Bildpunkt-Smartphones vorgestellt. Die Geräte wurden drin mehr noch außen komplett neu gestaltet. Am auffälligsten ist der vom Werkstatt selber entwickelte Tensor-Chipsatz. Mit diesen Chips müssen die neuen Bildpunkt im Kontrast dazu schneller werden, sie bekommen jedoch zweite Geige neue Entwicklungsmöglichkeiten im Gruppe Künstliche Aufnahmevermögen und Machine Learning. Google hat kurz gezeigt, was ebendiese Upgrades im Rahmen Pixel-6-User bedeuten. Das Fertigungsanlage speichert alle Details zu den neuen Funktionen bis lütt vor dieser Markteinführung im Herbst. Nicht gleichwohl die interne Hardware des Telefons hat einander geändert. Auch die neuen Pixel seitens Google vorlegen ein komplett neues Design, das praktisch den Galaxy-S-Handys vonseiten Samsung ähnelt. Wir überblicken bislang in… alles unter Einsatz von die Pixel 6-Geräte. Zum Vorbild gibt es vor … kein Verkaufsdatum noch dazu empfohlenen Verkaufspreis, obendrein viele Spezifikationen sind unbekannt. Aber basierend hinauf dem, was Google gezeigt hat, hat das Fabrik ausgewählte interessante Upgrades in der Pipeline. Hier ist alles, was Google vorhin mittels das Bildpunkt 6 gesagt hat. Googles neues Smartphone gibt es in zwei Geschmacksrichtungen: dem Bildpunkt 6 obendrein dem Pixel 6 Pro. Beide werden qua Premium-Telefone vermarktet. Das Pixel 6 Pro ist in verschiedenen Farben zugänglich und verfügt via ein zusätzliches Teleobjektiv. Das Bildpunkt 6 Pro ist im gleichen Sinne größer als das Pixel 6 mehr noch verfügt mittels einen Röhre qua einer höheren Bildwiederholfrequenz. Das Bildpunkt 6 verfügt mithilfe ein 6,4-Ertrag-Display mit Hilfe von 1920 x 1080 Pixeln darüber hinaus einer Bildwiederholfrequenz vonseiten 90 Hertz. Das Bildpunkt 6 Pro verfügt anhand ein 6,7 Steuer großes Display qua 3200 x 1800 Pixeln bei 120 Hertz. Beide Telefone verfügen durch OLED-Bildschirme mit Hilfe von höherem Kontrast obendrein tieferen Schwarztönen qua LCD-Panels.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.